Willkommen im KI-Labor

Pioneer-Roboter im KI-Labor

Lehre und Forschung auf den Gebieten

  • Wissensverarbeitung und Methoden der Künstlichen Intelligenz
  • Soft Computing, Fuzzy Systeme, Neuronale Netze, Artificial Life
  • Evolutionäre Algorithmen, Zeitlogik, Bayessche Netze
  • KI-Programmiersprachen LISP und PROLOG
  • Semantische Signalanalyse

Anwendung wissensbasierter Systeme

  • Integrierte Informatikanwendungen, Autonome Mobile Systeme,
  • Planung und Optimierung, Entscheidungsunterstützung, Data Mining

Studienrichtung "Intelligente Systeme" im Informatikstudium

LEGO League 2021

Donnerstag, November 18, 2021
2021 FLL Challenge und FLL Explore - CARGO CONNECT
Das FLL-Saisonthema lautet "CARGO CONNECT": In dieser Saison sollt ihr neue Wege finden, um Menschen und Güter rund um die Welt zu bringen und Innovationen im Bereich des Transports finden. Heute, in unserer globalen Gesellschaft, verbessern wir unsere Lebensqualität immer weiter, indem der Austausch von Waren und Dienstleistungen schneller, sicherer und effizienter wird und wir bessere Möglichkeiten entwickeln, um selbst auf Entdeckungsreisen zu gehen. Ihr stellt euch den Herausforderungen des Transportwesens und untersucht technische Fortschritte und...
mehr lesen ...

Masterarbeit von Romeo Landry Kamgo Chetchom

Freitag, Mai 21, 2021

Objektdetektion und Instanzsegmentierung im Edge Computing mit DeepStream SDK und Jetson

Die Arbeit untersucht das Deployment vortrainierter Detektoren zur Erkennung von Boundingboxen und pixelgenauen Instanzen auf die Plattform Jetson Nano. Hierzu sind geeignete vortrainierte Netze zu evaluieren, weiter zu trainieren und optimiert auf dem Zielsystem auszuführen. Die Optimierung kann auf dem Trainingsserver oder auf dem Zielsystem stattfinden. Die Detektoren sollen in allen drei Phasen durch sinnvolle Metriken auf einer selbstgewählten Datenmenge evaluiert werden. Die lauffähige Umsetzung eines selbst trainierten Detektors auf dem Jetson Nano ist durch eine einfache Rahmenapplikation mit dem Deepstream...

mehr lesen ...

Bachelorarbeit von Julien Schwerin

Dienstag, April 13, 2021

Effect of color space on deep learning algorithm for surgical image classification

Ziel der Arbeit ist die Untersuchung des Einflusses verschiedener Kodierungen der Farbinformation bei der Klassifikation medizinscher Bilder mit Deep Learning-Modellen. Die Bilder stammen aus einem Operationsszenario der Gallenblasenentfernung und zeigen einzelne oder mehrere Operationswerkzeuge im Körper bei minimalinvasiver Chirurgie. Hierzu sind die Kodierungen zu bestimmen, die Datenmenge vorzuverarbeiten, geeignete Pipelines zur Modellentwicklung und -evaluation zu realisieren und die Ergebnisse auszuwerten. Die besondere Schwierigkeit besteht in der Größe der Datenmenge, der Einarbeitung in das Gebiet der Bildklassifikation mit Convolutional Neural Networks...

mehr lesen ...

Bachelorarbeit von Mulham Alesali

Montag, März 29, 2021

Konzeption und Umsetzung eines Neuroevolutionären Algorithmus zur Steuerung eines Fahrzeugs in Unity

Genetische Algorithmen (GA) können zur Optimierung der Wichtungen künstlicher neuronaler Netze (kNN) verwendet werden. Die Lernaufgabe ist in diesem Fall das Finden einer Policy, die in der Lage ist, in einer einfachen simulierten Umgebung ein Fahrzeug zu steuern und gehört damit zum Reinforcement-Learning. Hierzu ist der GA zu implementieren und auf die Lernaufgabe anzuwenden. Die (physikbasierte) Simulation ist in geeigneter Weise in Unity zu entwickeln und soll Aspekte der Vermittlung von Konzepten berücksichtigen. Dies wäre denkbar durch die Visualisierung der...

mehr lesen ...

Bachelorarbeit von Mahmoud Abdelrahman

Dienstag, März 02, 2021

Benchmarking Post-Training Quantization for Optimizing Machine Learning Inference on compute-limited Edge Devices

In den letzten Jahren hat die Edge-KI, d.h. die Übertragung der Intelligenz von der Cloud in Edge-Geräte wie Smartphones und eingebettete Systeme an großer Bedeutung gewonnen. Dies erfordert optimierte Modelle für maschinelles Lernen (ML), die auf Computern mit begrenzter Rechenleistung funktionieren können. Die Quantisierung ist eine der wesentlichen Techniken dieser Optimierung. Hierbei wird der Datentyp zur Darstellung der Parameter eines Modells verändert. In dieser Arbeit wurde die Quantisierung untersucht, insbesondere die Quantisierungstechniken nach dem Training, die in TensorFlow Lite (TFLite)...

mehr lesen ...

Bachelorarbeit von Bhirawa Satrio Nugroho

Donnerstag, Februar 11, 2021

Performance-Optimierung beim maschinellen Lernen am Beispiel der Bonitätsprüfung von Bankkunden

Die Kreditwürdigkeitsprüfung ist ein wichtiger Schritt, der von Kreditvergabestellen durchgeführt wird und der darüber entscheiden kann, ob das Bankinstitut potenziellen Kreditnehmern einen Kredit gewährt oder nicht. Diese Prüfung hat einen großen Einfluss auf Agenturen, insbesondere im Finanzsektor. Um finanzielle Probleme zu vermeiden, die aufgrund von Risiken bei der Kreditvergabe auftreten, wird eine Methode benötigt, die die Kreditwürdigkeitsprüfung unterstützt, indem die statistische Leistung eines Kreditscoring-Modells erhöht wird. Mit Hilfe von maschinellen Lernmodellen können Zeit, Aufwand und Kosten für die Durchführung statistischer Analysen, die...

mehr lesen ...

Bachelorarbeit von Sebastian Tillack

Donnerstag, Februar 11, 2021

Entscheidungsunterstützung mit Bayesschen Netzen - Modellierung einer COVID-19 Domäne mit HUGIN

Bayessche Netze (BN) sind gut zur Modellierung von Unsicherheit geeignet. Ein aktuelles Beispiel für das Auftreten von Unsicherheit ist die COVID-19 Domäne, insbesondere die Zusammenhänge zwi- schen u.a. Symptomen, Analysen, Auswirkungen und Folgen. Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen der BN sollen die we- sentlichen Konzepte der COVID-19 Domäne einschließlich ihrer Zu- sammenhänge dargestellt werden. Eine Analyse zum Stand der Forschung zu BN, die genau diese Domäne bereits als Anwendung haben, schließt sich an, ebenfalls eine eigene kurze Bewertung. Kern...

mehr lesen ...

KI-Projekt WS20/21 Puzzle@Home

Donnerstag, Januar 21, 2021

Schiebepuzzle@Home: zuhause konstruiert, online diskutiert und vorgeführt

Das Schiebepuzzle ist ein bekanntes Beispiel zur Aktionsplanung. Das Puzzle besteht aus einem 3x3-Feld in dem 8 Plättchen in einer Stellung angeordnet sind. Die Plättchen können horizontal oder vertikal in Richtung auf die freie Stelle bewegt werden. Die Aufgabe besteht darin, in der Ausgangsstellung die Plättchen sukzessive solange zu verschieben, bis die Zielstellung erreicht wird. In jeder Stellung gibt es mindestens zwei und höchstens vier Schiebemöglichkeiten. Wenn wir von durchschnittlich drei Möglichkeiten ausgehen, so ergibt dies einen Suchbaum der Verzweigungsrate 3. Bei einem typischen Lösungsweg der Länge...

mehr lesen ...

LEGO League 2020

Freitag, November 27, 2020
2020 FLL Challenge und FLL Explore

Namensänderung FIRST LEGO League (FLL)

die LEGO League benennt sich um, insbesondere da nun eine dritte Altersgruppe dazukommt:
  • 4-6 Jahre -> FIRST LEGO League Discover
  • 6-10 Jahre -> FIRST LEGO League Explore
  • 9-16 Jahre -> FIRST LEGO League Challenge
FLL Challenge ist die bisherige FLL, FLL Explore die bisherige FLL Junior. Mit FIRST LEGO League ist nun das Gesamtprogramm gemeint.
...
mehr lesen ...

Bachelorarbeit von Robert Beilich

Freitag, Oktober 23, 2020

Tooling for big data extraction

Diese Arbeit stellt Probleme und Lösungen vor, die auftreten können, wenn mit großen unstrukturierten Datensätzen gearbeitet wird. Dies erfolgt am Praxisbeispiel, die über die Zeit verwendeten JavaScript-Bibliotheken aus dem CommonCrawl-Datensatz zu extrahieren. Beginnend mit wenigen Hardware-Ressourcen und dem späteren Einsatz der stärkeren Infrastruktur des Future SOC Labs werden die verschiedenen Probleme, die diese Entwicklungsstadien mit sich bringen, behandelt, bspw. knappe Ressourcen zum Betreiben der Datenbank und die Hardwarekonfiguration. Abschließend werden die gesammelten Erkenntnisse anhand eines Teils des Datensatzes für das Praxisbeispiel umgesetzt und die Ergebnisse visualisiert. Die...

mehr lesen ...

Masterprojekt KI: Evolutionsinseln

Montag, September 28, 2020

Evolutionsinseln - Part 1

In diesem Teilprojekt geht es um die Simulation von Evolution in einem künstlichen ökologischen System. Das langfristige Ziel ist eine anschauliche Visualisierung verschiedener Evolutionsphänomene wie bspw. Gendrift, mehrkriterielle Optimierung, dynamische Fitnesslandschaften, Koevolution, konvergente Evolution und andere. Diese Effekte sind in der Natur wegen ihrer Verteiltheit und Langsamkeit schwer zu beobachten und sollen hier durch Individuen in einer 3D-Welt erlebbar werden. Es soll Spaß machen, den Experimenten wie einem spannenden Film zu folgen. Das Projekt orientiert sich an der 2D-Welt in [1].

mehr lesen ...

Bachelorarbeit von Rick Lüdicke

Donnerstag, Juli 09, 2020

Explorative Analyse und datenbasierte Modellierung eines Vorhersagemodells zur Ermittlung der monatlichen Kostenbelastung im RentSharing-Modell

Ziel der Arbeit sind erste Schritte zur Erweiterung einer Angebotsplattform für Leasingverträge um ein Vorschlagssystem. Das bisherige System benutzt einen sog. Dienstwagenrechner (DWR), um die monatliche Kostenbelastung für vom Nutzer einzugebende Vertragsdaten zu berechnen. Die Berech-nung ist zeitaufwändig. Durch eine Beschleunigung des DWR könnte die Zielgröße schon bei teilweise eingegebenen Vertragsdaten für eine Vielzahl von Optionen, bspw. Fahrzeugtypen, berechnet wer-den und somit als Grundlage für einen Vorschlag eines Vertragsmerkmals dienen. Diese Arbeit ver-sucht das Ziel durch eine datenbasierte...

mehr lesen ...

KI-Projekt WS19/20

Freitag, Januar 24, 2020

Der autonome Pizzabote SAE-Level 5

Wir wiederholen die schwierige Aufgabe vom letzten Jahr, bei der ein autonomes Fahrzeug entworfen, konstruiert und programmiert werden soll, das selbständig kürzeste Wege in einer übergebenen Karte plant und ausführt. Der Anwendungsfall ist ein Lieferroboter, wie er in verschiedenen Städten erprobt wird. Das System übernimmt hier sowohl die Rolle des Roboters (Lokalisation, lokale Navigation mithilfe der Sensorik, Abliefern der Pizza) als auch die der Planungsschicht, bspw. einer zentralen KI-Komponente, die auf die Verkehrssituation der Stadt zugreifen kann und Routen nach aktueller Verkehrslage berechnet (globale Navigation).

mehr lesen ...

Masterarbeit von Darya Martyniuk

Mittwoch, Januar 22, 2020

Kombination von Imitation Learning und Reinforcement Learning zur Bewegungssteuerung

Eine erfolgreiche Kombination von Imitation Learning (IL) und Reinforcement Learning (RL) zur Bewegungssteuerung eines Roboters besitzt das Potenzial, einem Endnutzer ohne Programmierkenntnisse einen intelligenten Roboter zu Verfügung zu stellen, der in der Lage ist, die benötigten motorischen Fähigkeiten von den Menschen zu erlernen und sie angesichts der aktuellen Rahmenbedingungen und Ziele eigenständig anzupassen. In dieser Masterarbeit wird eine Kombination von IL und RL zur Bewegungssteuerung des humanoiden Roboter NAO eingesetzt. Der Lernprozess findet auf dem realen Roboter ohne das vorherige Training in einer...

mehr lesen ...

Masterarbeit von Mario Kaulmann

Dienstag, Oktober 29, 2019

Anwendung interaktiver evolutionärer Algorithmen zur Erzeugung von Schlagzeugrhythmen

Interessante Schlagzeugrhythmen zu finden ist eine kreativ anspruchsvolle Aufgabe. Es gibt die Möglichkeiten verschiedene Instrumente zu verschiedenen Zeitpunkten zu spielen. Die Anordnung der zu spielenden Instrumente in einem Zeitverlauf muss dabei wiederholbar sein und dem Schlagzeuger gefallen. Zur Unterstützung bei diesem Prozess werden interaktive evolutionäre Algorithmen vor- geschlagen. Durch die Interaktivität kann der Nutzer die Suche steuern und die Abwand- lungsoperatoren des evolutionären Algorithmus erzeugen neue Vorschläge. Ein Schwerpunkt dieser Arbeit liegt auf der Benutzeroberfläche. Diese soll die Ermüdung des Nutzers gering halten und...

mehr lesen ...

Bachelorarbeit von Katharina Geue

Mittwoch, September 18, 2019

Nutzungsbasierte Optimierung von Motorradtouren mit Map Matching Technologien

Bei dieser Arbeit sollen anonymisierte, aufgezeichnete Motorradtouren (Tracks) von calimoto Nutzern analysiert werden, um daraus zu ermitteln, wie häufig Motorradfahrer auf welchen Straßen gefahren sind. Daraus soll ein neues Routingprofil erstellt werden, welches Routen über die populärsten Straßen generieren soll. Evaluiert wird auch, ob die Integration der Häufigkeitswerte in die Routenplanung nützlich ist und diese für Motorradfahrer geeignete Routen generiert.

Kolloqium: 18.09.2019

mehr lesen ...

Bachelorarbeit von Hüsein Celik

Donnerstag, September 05, 2019

Reimplementierung eines U-Netzes zur Segmentierung mit dem GluonCV-Framework

Die Arbeit untersucht exemplarisch die Leistzungsfähigkeit und Anwendbarkeit von GluonCV (Frameworks zur vereinfachten Verwendung tiefer neuronaler Netze) exemplarisch zur semantischen Segmentierung medizinischer Bilddaten mit einem U-Net. Hierzu wird angelehnt an die U-Net-Architektur [RFB15] eine vorhandene Keras-Implementierung [Pet18] in GluonCV reimplimentiert und in systematischen Versuchen verschiedene Kriterien zu Umsetzbarkeit und Performance evaluiert.

[RFB15] Ronneberger, Olaf ; Fischer, Philipp ; Brox, Thomas: U-Net: Convolutional Networks for Biomedical Image Segmentation. In: CoRR (2015).

[Pet18] Petsiuk, Vitali: Lung Segmentation (2D). (Dezember 2018)....

mehr lesen ...

LEGO League 2019

Donnerstag, Juli 25, 2019
2019 FLL-Regionalwettbewerb und FLL Junior am Freitag, den 29.11.2019 im Audimax
Am 1. August um 18 Uhr werden die Aufbauanleitungen und Aufgaben veröffentlicht: CITY SHAPER für die FLL und BOOMTOWN BUILD für die FLL Junioren. Die FLL Junior-Teams erhalten alle nötigen Materialien mit ihrem Motivationsset. Die FLL-Teams erhalten zum ersten Mal Teamleitfaden und Ingenieurnotizbücher mit allen Infos zu...
mehr lesen ...

Film: Darya über ihr Masterprojekt

Montag, Juli 15, 2019

Kurzfilm "Intelligente Systeme": Darya über ihr Masterprojekt II

Darya erläutert ihr Masterprojekt im 2. Semester zum Thema "Reinforcement-Lernen mit Gegner" im Schwerpunkt Intelligente Systeme
Ziel des Projektes II ist die Weiterentwicklung der im Projekt I begonnenen Anwendung, die es einem NAO-Roboter ermöglicht, das NIM-Spiel mit einem menschlichen Gegner zu spielen. Der Roboter soll selbstständig die Spielsituation erkennen, die Strategie planen, eigene Spielzüge erledigen und mit dem Gegner interagieren.

Im Projekt II sollen folgende Aufgaben gelöst werden:
  • Bildverarbeitung: Automatische Erkennung der Region of Interest.
    Im Projekt I sind die...
mehr lesen ...

Masterarbeit von Eric Bunde

Freitag, März 29, 2019

Sentimentanalyse mittels deutscher Twitter-Korpora und Deep Learning

Ziel dieser Arbeit ist die Untersuchung von Ansätzen zur Stimmungsanalyse von Tweets in deutscher Sprache. Hierzu ist ein Data Mining-Prozess zu durchlaufen mit den Phasen Datenselektion, -exploration, - vorbereitung, Merkmalsgenerierung, Modellierung und Evaluation. Die besondere Schwierigkeit besteht in der Datenbeschaffung, den unstrukturierten Daten (Tweets) sowie der Auswahl und lauffähigen Umsetzung der Lernalgorithmen aus dem Bereich des Deep Learnings. Die Klassifizierer sollen mit ihren Hyperparametern nachvollziehbar dokumentiert und geeignet evaluiert werden.

mehr lesen ...